22.07.2017    
 Home

Suchen
> Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Produkte, die von der Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG hergestellt oder vertrieben werden. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Entgegenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

Die vom Kunden erteilte Bestellung ist als bindendes Angebot zu verstehen, dass die Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG innerhalb von 14 Tagen durch schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware annehmen kann. Die Lieferung unserer dentalmedizinischen Erzeugnisse erfolgt grundsätzlich nur an zahnmedizinische und zahntechnische Fachkreise.

Preise

Alle Preisangaben sind frei bleibend und verstehen sich in Euro zuzüglich der jeweils landesüblichen gesetzlichen Umsatzsteuer. Offensichtliche Irrtümer, Schreib-, Druck- oder Rechenfehler sind nicht verbindlich. In solchen Fällen sind wir berechtigt, die genannten Preise zu korrigieren. Der Besteller kann in diesem Fall seine Bestellung innerhalb von 7 Tagen stornieren.

 

Für die Rechnungsstellung sind die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Verkaufspreise maßgebend. Mit Erscheinen eines neuen Kataloges werden alle früheren Kataloge und Preisangaben ungültig.

Versand

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands ist kein Mindestbestellwert erforderlich. Versandkosten bei einem Auftragswert unter 100,- € (ohne Umsatzsteuer) werden nach dem Gewicht der bestellten Ware berechnet, betragen jedoch mindestens 5,45 €. Beim Versand innerhalb Deutschlands gelten ab einem Auftragswert von 100,- € (ohne Umsatzsteuer) die Preise einschließlich Verpackung, Versand und Transportversicherung.

 

Lieferungen ins Ausland erfolgen ab einem Auftragswert von 200,- € (ohne Umsatzsteuer). Die Versandkosten werden nach dem Gewicht der bestellten Ware berechnet. Die genauen Versandkosten für Lieferungen ins Ausland teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

 

Der Versand ab Herford erfolgt schnellstmöglich nach Eingang der Bestellung. Die Versandart bleibt der Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG überlassen. Auf Wunsch des Bestellers und gegen Berechnung der Mehrkosten führen wir auch Eil- oder Teillieferungen aus.

Zahlungen
Die Rechnung liegt der Lieferung bei und ist innerhalb von 20 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig sind. Die Zahlung gilt als erfolgt, sobald der fällige Betrag auf einem unserer Konten gutgeschrieben wurde. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Mahngebühren und Verzugszinsen zu berechnen bzw. weiter gehenden Schaden geltend zu machen.
Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bliebt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG. Vorher ist Verpfändung, Sicherheitsübereignung oder Weiterveräußerung untersagt. Eventuelle Kosten, die uns durch die Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte entstehen, trägt der Besteller. Beim Aussetzen der vereinbarten Zahlungen sind wir berechtigt, ohne vorherige Fristsetzung die Herausgabe der Ware zu verlangen.
Gewährleistungen

Der Besteller ist verpflichtet, die Ware bei Anlieferung unverzüglich auf Vollständigkeit zu prüfen und zumindest stichprobenweise eine Qualitätskontrolle vorzunehmen. Festgestellte Material-, Herstellungs- oder Lieferfehler müssen spätestens 7 Tage nach Lieferung unter Angabe der Kaniedenta Kunden- und Rechnungsnummer schriftlich angezeigt werden. Unterbleibt diese Anzeige, so gilt die Ware als einwandfrei und genehmigt.

 

Zeigt der Besteller den Mangel rechtzeitig an, hat er nach Wahl Anspruch auf unentgeltliche Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Im übrigen gilt § 377 HGB.

 

Bei Medizinprodukten und Arzneimitteln sind die jeweiligen Gebrauchsinformationen zu beachten. Schäden durch unsachgemäße Behandlung, Handhabung oder Lagerung unterliegen nicht der Gewährleistung. Weitergehende Mangelansprüche sind ausgeschlossen, soweit nicht wegen Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder einer Garantie zwingend gehaftet wird. Mangelansprüche verjähren mit Ablauf eines Jahres ab Lieferung.

Rücksendung von Waren

Die Rücksendung mangelfreier Waren bedarf der schriftlichen Zustimmung der Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Besteller.

 

Voraussetzung für Rücksendungen ist, dass die Ware unbenutzt, originalverpackt, nicht beschriftet und nicht beklebt, unter Angabe des Grundes der Rückgabe und Beilage einer Rechnungskopie an unser Unternehmen zurückschickt wird. Waren mit einer Restlaufzeit der Haltbarkeit von weniger als 12 Monaten und Waren, die vor mehr als einem Jahr ausgeliefert wurden, sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen.

Arzneimittel
Nach § 47 AMG können verschreibungspflichtige Arzneimittel nur gegen Vorlage einer schriftlichen Originalbestellung abgegeben werden. Diese muss neben Menge und Bezeichnung des Präparates, das Datum, den Praxisstempel des Bestellers sowie dessen Unterschrift enthalten. Pharmazeutische Präparate sind laut AMG vom Umtausch und Rückgaberecht ausgeschlossen.
Copyright
Alle Bildrechte liegen bei der Kaniedenta Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG. Die Verwendung von Bildern und Texten aus diesem Katalog ist ohne die schriftliche Genehmigung der Kaniedenta Dentalmedizinische GmbH & Co. KG auch auszugsweise nicht gestattet. Die Abbildungen sind nicht verbindlich.
Sonstiges
Es gilt deutsches Recht. Internationales Kaufrecht ist ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Herford. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, so wird die Wirksamkeit im übrigen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten rechtswirksame Regelungen, die den sonstigen Vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommen. Ebenso wird verfahren, wenn die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine unvorhergesehene Lücke aufweisen.
Kunden Login
Benutzer
Passwort
Warenkorb
Kundenservice
Sie haben Fragen zu Kaniedenta Produkten?
> Rückruf
> Katalog bestellen
© 2007 KANIEDENTA GmbH & Co. KG Dentalmedizinische Erzeugnisse | Zum Haberland 36 | D-32051 Herford
Telefon: 0 52 21 / 34 55 - 0 | Fax: 0 52 21 / 34 55 - 11 | E-Mail: info@kaniedenta.de